​INGEMANNs Geschichte

​1975

Helge Ingemann startet im Februar des Jahres die “Ingemann Maschinenwerkstatt” im Stall seines Wohnhauses.

1979

Erstmalige “Systemlieferung” einer Anlage an einen Großkunden. Bis 2015 wurden mehr als 500 Komplettlösungen ausgeliefert.

1980

Der Stall wird zu eng. Eine weitere, 175 Quadratmeter große Werkshalle wird errichtet.

1983

Weitere 30 Quadratmeter werden angebaut.

Die erste CNC-Drechselbank wird geliefert.

1986

Das Unternehmen ändert den Namen in Ingemann Maskinfabrik A/S.

1990

Mit zunehmendem Erfolg steigt auch der Platzbedarf. Eine komplett neue Fertigungsstätte mit 1.015 Quadratmeter Grundfläche entsteht in Gevninge.

1997

Helges Sohn Bo tritt in das Unternehmen ein. Damit wird bei Ingemann der Generationenwechsel eingeläutet.

2002

Unter der neuen Unternehmensleitung wird die Ingemann Holding A/S eingerichtet.

2006

Eine weitere, 460 Quadratmeter große Halle wird errichtet, um der steigenden Nachfrage gerecht werden zu können.

2008

Ingemann Holding A/S kauft das litauische Werk UAB Precizika Metal, um die Produktionskapazitäten zu erhöhen.

  • 1961 – Das Unternehmen ENIMS (R&D), das in der Gestaltung und Herstellung von Maschinen und Bauteilen für meteorologische Hochpräzisions-Instrumente tätig ist, gründet einen litauischen Ableger.
  • 1991 – Das litauisch-amerikanische Joint Venture "Brown & Sharpe - Precizika" übernimmt nach der Unabhängigkeit Litauens die Produktion.
  • 2007 – Das Unternehmen ändert seinen Namen in "UAB Precizika Metrology".
  • 2008 – Am 15. März erwirbt die Ingemann Holding A/S den Maschinenbereich von UAB Precizika Metrology. Damit erblickt UAB Precizika Metal das Licht der Welt.

2009

Auch Ingemann ist von der weltweiten Finanzkrise betroffen. Mitarbeiter müssen entlassen werden. UAB Precizika Metal zieht in besser geeignete Räumlichkeiten um, während Maschinen nach Litauen verlagert und das Produktionssteuerungssystem Microsoft C5 implementiert wird.

2011

Investition in eine neue, moderne Maschine in Gevninge.

2014

UAB Precizika Metal wird 9001:2008-zertifiziert: “Bearbeitung und Herstellung kundenspezifischer Werkstücke, Supply Chain-Management und Logistik.”

2015

Ingemann feiert das 40-jährige Firmenjubiläum. INGEMANN wird zur neuen Dachmarke aller Aktivitäten.

Durch Präzision und Qualität optimieren wir die Betriebszeiten Ihrer Kunden!

Kontakt mit Ingemann​

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot.

 
 
 
 
Einige Felder sind nicht korrekt ausgefüllt